++43 +681 206 337 75
office@authenticparenting.at

Worum gehts da eigentlich?

Wege und Lösungen für ein achtsames Familienleben

Worum gehts da eigentlich?

Braucht ich das?
Bringt mir das etwas?
Und wenn ja, was eigentlich?

Fragen, worum es da eigentlich geht bei diesem „Authentic Parenting„, bekommen wir immer und immer wieder gestellt und zugegeben, die zu beantworten braucht etwas Zeit. Denn im Grunde geht es zuallererst einmal nicht ums Begleiten kleiner Menschen und auch nicht ums Elternsein. Sondern in erster Linie geht es um uns selbst.

Erfahrungen und Prägungen

Wir meinen ja oft, das Elternsein bei den kleinen Menschen beginnt. Bei der Entscheidung, wie wir sie begleiten wollen. Wir treffen Entscheidungen und versuchen uns daran zu halten, was auch oft ganz gut gelingt.
Doch Elternsein beginnt wesentlich früher und ganz woanders, als wir vermeintlich annehmen würden.
Elternsein beginnt bei uns selbst. In unserer eigenen Erziehungserfahrung und bei den Prägungen, die wir von unserer eigenen (frühen) Kindheit mitgenommen haben. Erfahrungen und Prägungen, derer wir uns auf den ersten Blick vielleicht gar nicht bewusst sein mögen. Erfahrungen und Prägungen, die wir vielleicht gar vermeintlich erfolgreich verdrängt haben und die – solange wir kinderlos sind – auch selten wirken und uns beeinflussen.

Aber dann werden wir Eltern. Und finden uns plötzlich in Situationen wieder, mit denen wir nicht gerechnet haben. Oder nicht rechnen wollten. Plötzlich sind da diese Momente, in denen in uns ein Sturm an Emotionen tobt, so widersprüchlich, so herausfordernd und ja, manches Mal auch so unendlich komplex und erschreckend real ….
Wir entdecken uns selbst noch einmal ganz neu, stoßen an unbekannte Grenzen und müssen uns plötzlich eingestehen, dass dieses wunderbare kleine Wesen doch sehr individuell ist, mit ganz vielen Eigenarten und wir plötzlich vor der Herausforderung stehen zu handeln und zu reagieren …

Und ganz oft, wenn es nicht so läuft, wie wir uns das vielleicht vorgestellt haben. Wenn wir immer und immer wieder über die gleichen Spannungssituationen stolpern … beginnen wir nicht nur an uns selbst zu zweifeln, sondern oft auch im kleinen Menschen nach Ursachen zu suchen.
Doch das Verhalten kleiner Menschen ist in den meisten Fällen nur symptomatisch und nicht ursächlich …
Um also an der Qualität des Miteinanders etwas verändern zu können, um Spannungssituationen zu vermeiden oder gar nicht erst dahin zu gelangen braucht es das Erkennen der Ursache … und damit einhergehend zuallererst die Auseinandersetzung mit dem ICH.

Erkennen und Verstehen

Und genau an diesem Punkt, setzt „Authentic Parenting“ an.
Wenn wir starke Eltern sein wollen, wenn wir der Fels in der Brandung für den oder die kleinen Menschen sein wollen, dann müssen wir bei uns selbst beginnen. Dann müssen wir den Mut haben uns selbst zu vertrauen, den Versuch starten uns selbst zu verstehen … und uns achtsam und wertschätzend begegnen.
In unseren Workshops und Seminaren, aber natürlich auch in den Begleitungen/Coachings begeben wir uns miteinander auf die Suche nach den eigenen Prägungen und Erfahrungen. Wir spüren Ursachen auf, erkennen Zusammenhänge zwischen dem Verhalten der kleinen Menschen, unserer Reaktionen darauf und begeben uns miteinander auf die Suche nach individuellenWegen und Lösungen für ein achtsames, vertrauensvolles Miteinander .

Wer bin ICH – wo sind meine Prägungen und Erfahrungen? Und wie wirken die?

Was bringt mir das?

  • Damit du in deine Mitte kommst und für dich erkennst wo und wie du handeln oder agieren kannst um die Balance zu halten.
  • Um zu erkennen, dass Elternsein wenig mit Freunschaft oder vergleichsweise einer Beziehung unter Erwachsenen zu tun hat, sondern viel weiter und tiefer geht als Freundschaft und viel mehr braucht und von dir verlangt, als eine Beziehung unter Erwachsenen.
  • Damit die Freude überhand nimmt und du für dich einen Weg findest, der sich gut und stimmig anfühlt
  • Das Erkennen warum eine starke Paarbeziehung wichtig und essentiell für ein liebevolles Familienfeld ist ….
  • und noch vieles, vieles mehr 🙂

Aktuelle Termine entnehmt bitte unserem Kalender bzw. erfragt unter office@authenticparenting.at